Letzte Änderung: 24.06.2024

2023: Hier stellt sich die deutsche Abteilung der AJA vor:   weiter... 
Tipp des Tages:

Impressum
Archiv

 

 

 

 24.06.2024


Fontainebleau (F)  28.-30.06.2024
  Die Masterlist ist da:   31 Reiter mit 35 Pferden aus 4 Ländern
                                                               20 Franzosen, 7 Deutsche, 2 Belgierinnen, 2 Schweizer
Insgesamt si
nd 588 Reiter mit: 831 Pferden auf dem Gelände.

 Feste Boxen buchen  Starterlisten/Ergebnisse   Platzeinteilung

Die neuen Cup-Stände nach Roeser sind online
 

   

 24.06.2024

 Ein besonders herzlicher Gruß geht heute an Christel Kanne in Lünen
, die heute einen runden Geburtstag feiert. (hier Archivbild)
 

   

 21.06.2024


Darmstadt-Kranichstein   09.08.-11.08.2024
 
 21. Deutsche AJA-Meisterschaft und Deutsches Championat
Die Ausschreibung ist da. (Prf. 29-34)

 

Flag Counter   

 17.06.2024


Deurne (NL)  26.07.-28.07.2024
  Wir sind herzlich eingeladen zum nationalen AJA Turnier in Deurne.
 Programm und Ausschreibung  Eine einfache
Systemregistrierung (Nur für den Reiter und Email).
Diese Registrierung bitte gleich machen für eine bessere Planung und dann eine Email an Yvette. 
Hier kommt die Zeiteinteilung usw. Das sieht alles schon sehr professionell aus.
 

   

17.06.2024


Roeser (LUX)  14.-16.-06.2024
 
      War wieder eine Reise wert.
Wie bekannt mit der herzlichen Aufnahme, dem zusätzlichen überdachten Abreiteplatz und dem schön umrahmten Springplatz den dieser Pacoursechef auch gut ausnutze.

Für Deutschland gab es 4 Siege: 2 für Bernward (Prf. 1+2) und 2 für Theo in Prf. 4 + 8,
Weitere Podiumsplatze für Henning (Prf. 4), Michael (6), Bernward (8), Kerstin (9)
Große Mannschaft (7), Kleine Mannschaft (10).

Die Erdanziehung in Roeser war für die Deutschen Reiter recht groß.
Das härteste am Reiten ist der Boden:   U.a. spürten das M.; N.; C., J., T.,
 und R., diese schrieb "fühl mich wie vom Panzer überfahren". Am nächsten Tag ritt sie schon wieder 2x erfolgreich.
    59 Bilder   Armin aus der Schweizer Garde ehrte uns mit seiner Anwesenheit (Archivbild)
                          
Galaabendbilder
(waren mir versprochen ?)

 
Freitag Samstag Sonntag
1  Kl. Tour 4 Kl. Tour 8 Kl. Tour
2  Me. Tour 5 Me. Tour 9 Me. Tour
3  Gr. Tour 6 Challenge Cup (Einzel  Preis) 10 Friendship Cup (Small Team)
7 Ambassador Cup (Large Team) 11 Europa Cup (Großer Preis)

Die Masterlist ist da, 62 Reiter mit 84 Pferden aus 8 Länden.
29 Deutsche, 17 Franzosen, 5 Engländer, 4 Belgier, 3 Luxemburger, 2x Holland, 1xSchweiz, 1x USA
 Homepage
   Die Masterlist CSI*

Hier findet man  Informationen  das Programm   
Starterlisten/Ergebnisse  
 

    

 03.06.2024

San Giovanni (I) Die Ausschreibung ist veröffentlicht. (siehe unterhalb Kalender) 

   

03.06.2024


 Lier (B)  30.05.-02.06.2024
  Die Anlage ist spitze !
Zum dritten mal konnten die AJA-Reiter auf der Anlage Azelhof in Lier reiten.
Jedes mal hatte sich vieles weiter entwickelt: Der zweite Springplatz, die Restauration, nun 500 feste Boxen mit Selbsttränken.
Da bleibt kein Wunsch mehr offen. Trotz übersichtlicher Teilnehmerzahlen wurden wir wieder sehr herzlich aufgenommen.
Ein großes DANKE an Anny, die unsere Veranstaltung organisiert hatte und sich um alles toll kümmerte.

Aus deutscher Sicht gab es drei Siege, alle für Bernward in den Prüfungen A, im Challenge Cup (F) und in Prf. H
weitere Podiumsplätze sprangen heraus für Bernward (A+D), Theo (B+C+E),Christoph (I) und im Friendship Cup (J).
                             36 Bilder

 Die Ergebnisse:

Freitag Samstag Sonntag
A. Kl. Tour D. Kl. Tour H. Kl. Tour
B. Me.Tour E. Me. Tour I. Me. Tour
C. Gr. Tour F. Challenge Cup (Einzel  Preis) J. Friendship Cup (Small Team)
G. Ambassador Cup (Large Team) K.Europa Cup (Großer Preis)

 

   

27.05.2024

 Lier (B)  30.05.-02.06.2024  Die sehr übersichtliche endgültige Masterlist ist da,
               Wir haben nur 28 Reiter mit 38 Pferden aus 4 Ländern
               5 Belgier, 7 Franzosen, 5 Holländer und 11 reiselustige Deutsche
 Alexander, Carolin, Matthias, Christoph,
 Frank, Bernward, Ralf H., Udo,  Meike N., Theo, Stephan, Gert,
Homepage mit den Links zu Equipe, dort steht:  Horse-Inspektion  Donnerstag .10-11 Uhr !
Livestream (auch über clipmyhorse

   

26.05.2024

Unser langjähriger VJR-Reiter Karl Meid ist am Freitag, kurz vor seinem 91. Geburtstag verstorben.
Alle früheren Reiter erinnern sich gern an Karl auf Soho.  Traueranzeige
"Reiten tu ich gar nicht gern, aber springen tu ich für mein Leben gern"
 

   

 22.05.2024


Fontainebleau (F)  28.-30.06.2024
  Die Ausschreibung ist da..(Nennungsschluß 18.06.2024)
 

   

 16.05.2024


Deurne (NL)  26.07.-28.07.2024
  Wir sind herzlich eingeladen zum nationalen AJA Turnier in Deurne.
 Programm und Ausschreibung
 Homepage. Das Nennen ist vor dem 7. Juli möglich und sehr unkompliziert (per E-Mail siehe in der Ausschreibung) 
Yvette und Ben sind unsere Ansprechpartner. Altgediente  VJR-Reiter  Galashow begeisterte uns im Jahr 2005
 

   

15.05.2024

Die Deutsche Mitgliederliste, Stand: 15.05.2024 mit 111 Mitgliedern. 
 
Aus Datenschutz-Gründen Passwort geschützt.
Den Usernamen und das Passwort gibt es jeder Zeit bei Christian, Matthias, Gert, Bernward,

   

12.05.2024

Riesenbeck (D) 10.-12.05.2024     Das war schon maximal !
Alles war, wie wir es aus den letzten Jahren kannten:
Maximaler Springplatz mit Abreitehalle und den tollen, festen Boxen.
Dazu ein großes Team, sodaß bei uns nur genießen auf kam: Von Richter, Parcourschef, Veterinär, Sanitätsdienst bis Stallservice und Meldestelle, alle Top drauf. Zwei besondere DANKE gehen an Heike W., die die Gesamtorganisation, einschließlich dem leiblichen Wohl, perfekt im Griff hatte. Ebenso an Jupp, der viele ehemalige AJA-Reiter und Sponsoren eingeladen hatte um am Sonntag bei einem herrlichen Frühstück  Erinnerungen und alte Geschichten auszutauschen..
Für das praktische Begrüßungsgeschenk der Fa. WVET bedanken sich alle erfreut bei Dr. J. Wegert.
Ein schwerer Sturz, der den Samstag Nachmittag überschattet hatte, ist auf dem Weg der vollständigen Genesung.

   95 Bilder

Wenn auch nicht zu viele ausländische Reiter am Start waren, gingen doch
5 Siege an die ausländischen Gäste:
3 nach Holland für Ben und je einen nach Frankreich für Philippe und das Team Friendship Cup

5 Deutsche Siege gab es, die waren für Bernward in Prüfung 1 und im Challenge Cup Prf. 6;
für Bernd in Prf. 2; für  Ernst-Frieda in Prf. 8; und für Heike W. im Europa Cup Prf. 11

weitere deutsche Podestplätze erritten Ernst-Fieda und Bernward in Prf, 1; Heike in Prf. 2; Bernd in Prf. 3;
Theo und Ellen in Prf. 4;  Frank und Michael in Prf. 6; Robert und Theo in Prf. 8
sowie im Friedship Cup für Deutschland 2 und Deutschland 1

 Die Ergebnisse:

Freitag Samstag Sonntag
1. Kl. Tour 4. Kl. Tour 8. Kl. Tour
2. Me.Tour 5. Me. Tour 9. Gr. Tour
3. Gr. Tour 6. Challenge Cup (Einzel  Preis) 10. Friendship Cup (Small Team)
11. Europa Cup (Großer Preis)

Johanna hat einige Nennungen für Lier und Luxemburg und wartet noch auf weitere per Whatsapp

 

 

 15.05.2024

Die Deutsche Mitgliederliste, Stand: 15.05.2024 mit 111 Mitgliedern. 
 
Aus Datenschutz-Gründen Passwort geschützt.
Den Usernamen und das Passwort gibt es jeder Zeit bei Christian, Matthias, Gert, Bernward ...

   

07.05.2024
23.04.2024

Riesenbeck (D) 10.-12.05.2024     
Die Masterliste zeigt 63 Reiter mit 88 Pferden aus 6 Ländern..
 9 Franzosen, 5 Belgier,4 Holländer, 1 Luxemburger,1 Schweizer, 43 Deutsche,

Da genug Boxen vorhanden sind, kann auch noch nach genannt werden.
Die Anreise ist auch schon Mittwoch von 16-19 Uhr für 25€ möglich.
Hier kommen die Infos über Zeiteinteilung wichtig, Masterliste, Starterlisten/Ergebnisse,
 
Teilnehmerliste/Kopfnummern...
 
 

29.04.2024


 Fontainebleau
 (F)  28.-30.06.2024  Christoph informiert:
Aufgrund der Renovierungsarbeiten an der Rasenfläche in Fontainebleau werden unsere Wettbewerbe
alle auf den 3 Sandparcours ausgetragen. Vorläufige Einteilung (wir sind in dunkelgrün) gesamt

 

   

25.04.2024


 Lier (B)  30.05.-02.06.2024
  Die Ausschreibung ist da. Nennungsschluß ist der 20.05.2024
 

   

 15.04.2024
 


Peelbergen (NL) 12.-14.04.2024
  Es war wieder eine ausgezeichnete Veranstaltung !
Ein besonderer großer Dank geht an Yvette und Ben

Frankreich war sechs mal siegreich, Holland, Irland und Belgien je einmal.
Für Deutschland sprangen 2 Siege (Bernward Prf. 31 und Friendship Cup Prf. 40) heraus,
darüber hinaus gab es Podestplätze für
Bernward in Prf. 31, 34 und 36
Heike W. in Prf. 32,
im Ambassador Cup Prf. 37;
Heike P. in Prf. 38;
Hartwig in Prf. 39;
Theo in Prf. 41

 64 Bilder davon 37 mit Pferden
 
Freitag Samstag Sonntag
31. Kl. Tour 34. Kl. Tour 38. Kl. Tour
32. Me.Tour 35. Me. Tour 39. Gr. Tour
33. Gr. Tour 36. Challenge Cup (Einzel  Preis) 40. Friendship Cup (Small Team)
37. Ambassador Cup (Large Team) 41. Europa Cup (Großer Preis)

 

   

 14.04.2024


Deurne (NL)  26.07.-28.07.2024
  Wir sind herzlich eingeladen zum nationalen Turnier in Deurne mit Seniorenprüfungen. Bitte den Termin merken, die Ausschreibung folgt, das Nennen wird sehr unkompliziert sein (per E-Mail)
 

   

 09.04.2024
22.04.2024


 Lier (B)  30.05.-02.06.2024
 
Wir sind jetzt auf der Homepage von Lier, dem Programm und der FEI als CSIV-A gelistet..
 

   

 04.04.2024
 


Peelbergen (NL) 12.-14.04.2024
Die Masterliste ist da.  Wir haben 66 Reiter mit 92 Pferden aus 7 Ländern:
27 Deutsche, 14 Franzosen, 7 Engländer, 6 Italiener, 6 Belgier, 5 Holländer, 1 Luxemburger.

Wir sind schon bei
EQUIPE gelistet, der offiziellen Turnierseite. App unbedingt herunter laden.
Hierüber wird genannt, Startzeiten und Starterlisten und Ergebnisse und anderes veröffentlicht.
So auch Important informationen  AJA riders (siehe dort oben)

Weitere Infos von der Homepage

Videoübertragung
MILESTONE FARM ARENA
Videoübertragung VAN MOESSEL ARENA oder über clipmyhorse gehen.
 

   

 02.04.2024


Compiègne (F)  06.-08.09.2024  Der Termin wurde an Christoph bestätigt.
"Es wird wahrscheinlich ein CSIV-A
mit Preisgeldern für jede Prüfung.
Gleichzeitig wird auf dem 2. Platz eine nationale Veranstaltung organisiert."
 

   

 02.04.2024


Roeser (LUX)  14.-16.-06.2024
  Die Ausschreibung ist schon da..
 

   

02.04,2024

 

 


01.04.2024


April-April, das was ein Prilscherz:

Riesenbeck (D)  10.-12.05.2024   Happy Horse sponsert AJA-Hobby Horsing.
In Riesenbeck wird es exlusiv 2 Prüfungen für ü60 (!) AJA-Mitglieder in Hobby Horsing geben.
Das erste AJA-Hobby Horsing Trainings-Turnier wurde bereits erfolgreich durchgeführt (mit Pferdewechsel),
Wichtige Infos für Neueinsteiger der FN. Der WB 15 (Dressur) ist am Freitag, WB16 (Springen) am Samstag.

 

19.03.2024
29.04.2024


Riesenbeck (D)  10.-12.05.2024 
Die Ausschreibung ist online, Nennungsschluß  FEI   23.04.2024
Es gibt zusätzlich die 3 WBO-Prüfungen 12 - 14 für weitere Personen auf weiteren Pferden über 100cm, 100cm, 105cm,
für alle Altersklassen LK 3-5.(Auch für alle Veterinäre möglich). Siehe Ausschreibung direkt bei NEON.

Die Deutschen Reiter nennen direkt selbst über NEON, -->Turniersuche --> internationale Turniere-->09.05.
Riesenbeck dann Prüfungen ankreuzen und am Ende die Zahlungen.

Gerade beim ersten Start im neuen Jahr kann man bei frühem Nennen noch Probleme in Ruhe lösen.
Zurück ziehen ist, wie national, bis einen Tag vor Nennungsschluß möglich.
 

17.03.2024


Lier (B) 30.05.-02.06.2024 Azelhof
Anny hat sich sehr erfolgreich eingesetzt, dass wir wieder ein AJA-Turnier in Belgien auf dem Azelhof haben.
Die haben, laut Internet, jetzt alle feste Boxen mit Selbsttränke.
 

   

 15.03.2024

Peelbergen 12.-14.04.2024 Die veröffentlichte Ausschreibung ist da  Nennungsschluß bei der FEI 28.03.2024
Alles auf Sand 95m x 85m.
Anreise Donnerstag 10-14 Uhr
Vet Check 15-17 Uhr
Welcome Drink 18 Uhr.    
Programm-Zeitplan
Johanna hat bereits Nennungen von 16 Reitern mit 24 Pferden, diese sind von der FEI bereits bestätigt:
Ralf B. , Bernward, Hartwig, Matthias, Ernst-Frida, Udo, Kerstin, Heike P., Jessica, Elke, Theo, Ralf S., Stefan, Karin, Manfred, Heike
W.Dazu kommen:
Ralf H., Jürgen, Maike, Ernst B., Eva, Jochen, Tanja , Hartwig, Alexander, Henning, Gert, Christian. Heike Z.

 

   

 16.02.2024

An experiment to automatically translate this website from Google into English.
Please give me feedback.
Une expérimentation pour traduire automatiquement ce site de Google vers le français.
S'il vous plaît, donnez-moi vos commentaires.
Un esperimento per tradurre automaticamente questo sito in italiano da parte di Google.
Per favore dammi un feedback

   

 08.02.2024

Den AJA-Beitrag 2024 bezahlen und überprüfen:

 
Einzeichnen auf der
internationalen Homepage, dann auf Mitglieder gehen.
 In diesem geschlossenen Bereich kann man nun den Status aller Mitglieder erkennen.

Zum Bezahlen rechts oben auf das Mitgliedssymbol klicken und
im Menü rechts den Anweisungen von Betrag und Kartennummer (am besten Visa) folgen
.

Die Zahlungen der deutschen Mitglieder gehen gut voran.
Auch Frankreich ist mit vorn dabei. So sollte es weiter gehen ...
Das erste Land meldet 100% Beiträge 2024 bezahlt.
(LUX)
Das zweite Land hat ebenfalls vollständig bezahlt,
(IRL)
Das dritte Land hat vollständig bezahlt, (USA)

   

 01.02.2024

 David hat Christel Kanne in Lünen besucht.
Die Familie Kanne ist seit über 20 Jahren ein großzügiger Unterstützer unseres Sportes.
Unvergessen bleibt ihr Mann Wilhelm, der bei uns VJR-Reitern tagsüber mitgeritten ist und abends uns unvergleichliche Abende mit seiner Musik bereitet hat. Stichwort: Scherenschleifer
Vielen Dank Christel und allen, die uns seit Jahren so unterstützen. 

   

 29.01.2024
 

 

 

 

 

01.02.2024


Peelbergen 12.-14.04.2024

Gerade erreicht uns folgende tolle Mail von Yvett:
Aus Peelbergen haben wir die Bestätigung erhalten, dass wir im April am CSI teilnehmen können.
Unsere AJA-Show findet von Freitag, den 12. bis Sonntag, den 14. April statt
Ben und Theo sind die Ansprechpartner.

Peelbergen ist fest:  Do. Vet-Check,  Fr-So. die Prüfungen
 

   

21.01.2023

20.01.24 Herxheim AJA-Deutschland Jahrestreffen
Gut 40 Deutsche AJA-Mitglieder trafen sich in Herxheim um Bilanz über das Jahr 2023 zu ziehen und den Ausblick auf 2024 zu machen.
Gert an der Spitze des Fördervereins dankte allen Sponsoren, die das AJA Reiten tatkräftig unterstützt haben. Er appellierte an Alle weiterhin unseren schönen Sport zu unterstützen. Nach einstimmiger Entlastung des Kassenwartes, Christian, und des gesamten Vorstandes übernahm Matthias Die Versammlung. Er ging kurz auf die Turniere 2023 ein und den Ausblick auf 2024. Hier ist die Lage nach der Absage von Barcelona noch recht dynamisch. Erst in einigen Wochen wird man sehen, ob Bedizzole (Ostern) kurzfristig einspringt oder etwas anderes möglich ist. 
Die Deutschen Reiter sind schon wieder sehr reiselustig, sitzen auf gepackten Koffern, egal wo hin ....
Eine längere Diskussion gab es über die EM 2024. Diese wird immer professioneller (1,35m), was am Ende nicht den AJA Gedanken fördert,
zumal neben den 5 EM Reitern keine weiteren AJA Reiter starten können (keine Challenge- und keine EC-Prüfungen).
Der Modus für unser Deutsches Championat und die Deutsche VJA-Meisterschaft wird überarbeitet. Dann werden in Kranichstein, wie bei der EM, nur die Fehlerpunkte an 3 Tagen addiert.
David hat das Hallenturnier in Borken vorgestellt.
Alle Anwesenden dankten nicht nur den Tagungsleitern sondern besonders Stefan und Gabriele, die beide einen tollen Tagungsraum und deren Ausstattung organisiert hatten.
Der gemütliche Abend danach bei Eichenlaubs im Reiterstübchen war SPITZE Dafür gab es stehenden Applaus. DANKE.  
 

   

 19.01.2024

  Die Deutsche Mitgliederliste, Stand: 19.01.2024 mit 112 Mitgliedern. 
 
Aus Datenschutz-Gründen Passwort geschützt. Das Passwort wurde aktualisiert. (logisch denken)
Den Usernamen und das Passwort gibt es jeder Zeit bei Christian, Matthias, Gert, Bernward ...

   

 16.01.2024


Kranichstein 09.-11.-08.2024
  Schon mal einplanen:
           21. Deutsche AJA-Meisterschaft und Deutsches Championat.
 

   

 10.01.2024

 Barcelona 12.-14.04.2024 Dort wird in dem Zeitraum leider kein Turnier stattfinden können.
Der Umbau der Haupttribüne ist leider 4 Monate im Verzug.
Frühestens im Juni würde die Spanische FN wieder ein Turnier auf dem Olympia-Reitplatz erlauben.
 
Die AJA bemüht sich für den Herbst 2024

   

 09.01.2024

 Alle Jahre wieder: Was schon mal im Home-Office erledigt werden kann:
 
  1. Den AJA-Beitrag 2024 bezahlen:
    Auf der internationalen Homepage anmelden,
    dann rechts oben auf das Mitgliedssymbol klicken und
    im Menü rechts den Anweisungen von Betrag und Kartennummer folgen
    .

    Gültigkeit der FEI-Pferdepässe überprüfen (nach 4 Jahren erneuern Kosten dann 201,59€)
    Hierzu reicht ein Anruf in Warendorf: Tel: 02581/6362-116
  2. Pferde freischalten in NEON (Pferdeliste --> FEI--> 2024 --> Springen
  3. Reiter freischalten in NEON (Mein Konto -->FEI-Registrierung --> 2024--> Springen
    Formular herunterladen, unterschreiben und per E-Mail, Fax oder Post nach Warendorf schicken.
  4. Ab eine Woche später FEI-Eintragungen kontrollieren:   Reiter-überprüfen    Pferde-überprüfen   Termine

   

27.12.2023

20.01.24 Herxheim AJA-Deutschland Jahrestreffen
Alle Deutschen Mitglieder haben per Mail die Einladung erhalten.
Ebenso die Einladung des Förderverein

Die Eckdaten:
ab 12 Uhr Treffen im Haus der Vereine, St. Christophorus-Str. 14, 76863 Herxheim, kleiner Imbiß
14.00 Uhr Jahreshautversammlung  des Verein zur Förderung des Amateurreitsports International e.V.
ab ca, 15 Uhr Besprechung der AJA Deutschland
ab 18 Uhr Abendessen bei Familie Eichenlaub, Am Kleinwald 33a, 76863 Herxheim
Bitte daran denken;
-  Kostenpauschale 40€ vorab auf das Konto des Förderverein überweisen
-  Hotelzimmer frühzeitig selbst buchen.
 

   

22.12.2023


AJA2024 
Es gibt ein Termin-Update und es gibt weitere Überlegungen, z.B. Azelhof oder Deurne Ende Juli.
Auf der internationalen AJA Seite stehen die Regeln für 2024
 

   

 13.12.2023

  Die Deutsche Mitgliederliste, Stand: 13.12.2023 mit 107 Mitgliedern.
 
Aus Datenschutz-Gründen Passwort geschützt.
Den Usernamen und das Passwort gibt es jeder Zeit bei Christian, Matthias, Gert, Bernward ...

   

 

 

 

 04.2024


Der aktuelle Turnierplan für 2024

CSI B V

Datum

Springplatz

 

 

Peelbergen-Kronenberg (NL)

12.-14.04.2024

Sand

 

Ausschreibung

Riesenbeck (GER)

10.-12.05.2024

Sand

 

Ausschreibung

Lier (B)

30.05.-02.06.2024

Sand

 

Ausschreibung 

Roeser (LUX)

13.-16.06.2024

Sand

 

 Ausschreibung

Fontainebleau (FRA)

28.06.-30.06.2024

Sand

Ausschreibung

 Compiègne (FRA)   Video

06.-08.09.2024

Sand

 

Bedizzole (I) 

27.-29.09.2024

03.-06.10.2024

Sand

 

national

Finale Ambassador

 

         Deurne (NL)  26.07.-28.07.2024  nationales AJA Turnier. Wir sind herzlich eingeladen  Ausschreibung
         Darmstadt-Kranichstein  09.-11.08.2024 :1. Deutsche AJA-Meisterschaft und Deutsches Championat
                                                         Ausschreibung

San Giovanni (I)  FEI Definition
Nur FEI  EU  Championship

10.-14.07.2024

Ausschreibung

keine AJA Veranstaltung

 

 

 

Archiv:

 

2023

Das Jahr 2023 im Archiv

  weiter...

2022

Das Jahr 2022 im Archiv

  weiter...

2021

Das Jahr 2021 im Archiv

  weiter...

2020

Das Jahr 2020 im Archiv

  weiter...

2019

Das Jahr 2019 im Archiv

  weiter...

2018

Das Jahr 2018 im Archiv

  weiter...

2017

Das Jahr 2017 im Archiv

  weiter...

2016

Das Jahr 2016 im Archiv

  weiter...

2015

Das Jahr 2015 im Archiv

  weiter...

2014

Das Jahr 2014 im Archiv

  weiter...

2013

Das Jahr 2013 im Archiv

  weiter...

2012

Das Jahr 2012 im Archiv

  weiter...

2011

Das Jahr 2011 im Archiv

  weiter...

2010

Das Jahr 2010 im Archiv

  weiter...

2009

Das Jahr 2009 im Archiv

  weiter...

2008

Das Jahr 2008 im Archiv

  weiter...

2007

Das Jahr 2007 im Archiv

  weiter...

2006

Das Jahr 2006 im Archiv

  weiter...

2005

Das Jahr 2005 im Archiv

  weiter...

2004

Das Jahr 2004 im Archiv

  weiter...

2003

Das Jahr 2003 im Archiv

  weiter...

2002

Das Jahr 2002 im Archiv

  weiter...

2001

Das Jahr 2001 im Archiv

  weiter...

Wir stellen uns kurz vor:
Zur Geschichte des Seniorenreitsports und des AJA
Der Ursprung des Seniorenreitsports liegt wahrscheinlich in der Schweiz. Bereits 1973 trafen sich im Restaurant von Paul Weier einige Schweizer Reitsportgrössen und riefen einen Seniorenclub für Springreiter ins Leben.
Das erste internationale Seniorentreffen wurde 1985 in Eindhoven/Holland organisiert. 1987 folgte das erste internationale Seniorenturnier in der Schweiz mit Reitern aus Deutschland und Österreich. Das erste internationale Seniorenturnier in Deutschland fand 1990 in Lende statt. In den 90iger Jahren folgten Turniere in verschiedenen europäischen Ländern, zudem in Moskau, zweimal in Kiew und einmal in Übersee, in West Palmbeach/USA. An den internationalen Seniorenturnieren in der Schweiz nahmen regelmäßig auch Teams aus den USA, der Ukraine, aus der UDSSR und aus Polen teil. In der UDSSR, z.B. waren auch dänische Reiter am Start.
Im Oktober 1996 wurde die International Assossiation of Veteran Jumping Riders (VJR) in Barcelona gegründet. Die VJR vereinigt heute über 250 Aktivmitglieder aus 12 europäischen Ländern. In den 29 Jahren ihres Bestehens hat die Vereinigung weit über 200 Internationale Turniere durchgeführt. Die VJR ist von der FEI als die internationale Sektion für den Seniorenspringsport anerkannt und hat den Seniorenspringsport in ihr Regelwerk aufgenommen.

VJR stand für International Association of Veteran Jumping Riders.
Der VJR ist ein Zusammenschluss von Springreitern aus ganz Europa.
Neu ab 2018 ist: Die Herren und Damen müssen mindestens in dem Jahr, 45 werden (für 2024 gilt Jahrgang 1979 und älter)..
Im Jahr 2024 sind bislang  8 offizielle Turniere in sechs europäischen Ländern geplant. Bitte entnehmen Sie die Daten weiter oben auf dieser Seite
und auf der offiziellen internationalen AJA-Homepage.
Ebenso gibt es eine Anzahl von nationalen Turnieren und Prüfungen, siehe direkt über diesem Artikel.
Die Aktiven reiten Umläufe von ca. 1,10m bis 1,20m Höhe. Höchstmaß ist ein Initialparcours (Umlauf) ist 1,20m Höhe. Es ist aber eine Verpflichtung für die Aktiven, daß die auf den VJR-Turnieren startenden Reiter im laufenden Turnierjahr auch sonst nirgends in einem  S-Springen gestartet sein dürfen (Initialparcours über 1,35m). Der Jahresbeitrag beträgt 100 Euro für Aktive und 50 Eiro für passive Mitglieder..

AJA Bereits bei der Gründung unserer Vereinigung im Oktober 1996 gab es einen Wermutstropfen. Der Begriff «Veteranen» im Namen wurde als Notlösung empfunden. Immerhin besser als «Old Riders» sagten einige. Während mehreren Jahren haben wir das ungute Gefühl im Zusammenhang mit dem Ausdruck «Veteranen» etwas verdrängt, nicht zuletzt, weil er sich so schön in die Struktur der FEI integrieren ließ: Junioren, Junge Reiter, Senioren, Veteranen. In den letzten Jahren hat sich der Druck erhöht. Von verschiedenen Seiten wurde mit verschiedener Begründung nach einer Namensänderung verlangt. Der Begriff «Veteranen» müsse verschwinden. Die wichtigsten Argumente sind tatsächlich relevant. Vor allem die Engländer und Franzosen beklagen den Zusammenhang des Begriffs mit Friedhöfen und Kriegen, mit dem Indo-China-Krieg, dem 2. Weltkrieg und dem Vietnamkrieg. Die Reiterinnen und Reiter aus dem Süden Europas konnten sich mit der Bezeichnung «Veteranen» nie anfreunden. Sie ist nicht zuletzt der Grund, warum wir in Italien und Spanien Mühe haben, Mitglieder zu gewinnen. Ebenso ist es verständlich, dass sich 45-jährige Reiterinnen nur sehr ungern einem Veteranen-Club anschließen. Mit Beginn des Jahres 2008  wurde der Namenswechsel vollzogen.

Regelwerk siehe unter: https://aja-ambassadors.com/rules


Kontaktmöglichkeiten: Hier ein Aufnahmeformular in pdf runterladen
Impressum:
Deutscher Landesvertreter der AJA
Matthias Herbel
Eichgarten 16
D 56235 Ransbach.Baumbach

Tel.: 0172 4590111
E-Mail: matthias@herbel.org


Für den Inhalt dieser deutschen Internet-Seiten: Bernward Engelke  E-Mail: reitsport@aol.com (Bernward Engelke)